5 Elemente in der Feng Shui Lehre

natur-5-elemente

5 Elemente in der Feng Shui Lehre

5 Elemente in der Feng Shui Lehre sind ein wichtiger Bestandteil des Feng Shui, um einen harmonischen Energiefluss zu erzeugen.

Die Elemente Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde beschreiben die Gesetzmäßigkeiten in der Natur. Alles in der Natur unterliegt dem Prozess der Wandlung. Eine Pflanze erwächst aus einem Samenkorn, stirbt irgendwann und wird wieder zu Erde. Auch die Jahreszeiten verlaufen in einem immer wieder kehrenden Kreislauf. Entsprechend sind auch die 5-Elemente in der Feng Shui Lehre stets einem natürlichen Rhythmus unterworfen. Wichtig ist dabei, dass jedes Element mit dem darauffolgenden Element im Einklang steht.

Man spricht auch von den 5 Wandlungsphasen: Das Werden, die Wandlung und das Vergehen.

5 Elemente NÄHRUNGSZYKLUS

Die 5-Elemente bedingen einander und wandeln sich ständig.

Stehen die 5-Elemente in einem harmonischen Gleichgewicht zu einander, nährt jedes Element das Folgende. So entsteht ein optimaler Energiefluss. Holz wächst durch Wasser und nährt wiederum das Feuer. Aus Feuer entsteht Asche. Diese wird zu Erde. Aus der Erde gewinnt man Metall (schöpferischer Zyklus).

Andersherum reduziert Feuer das Holz. Das  Feuer verringert sich, je mehr Asche entsteht,  usw. (schwächender Zyklus). Sie können sich nähren oder schwächen. 

Das Ziel der Raumharmonisierung  ist es, die Elemente in Form von Form, Farbe und Material der Einrichtung so ausgewogen einzusetzen, dass eine harmonische Atmosphäre im Raum entsteht. Jedem Elemente sind bestimmte Analogien zugeordnet, die eine gestalterische Vielfalt ermöglichen.

Die Zuordnung der 5 Elemente

Das Element Erde

Das Element Erde ist das Element der Mitte, dem Tai Chi zugeordnet. Die Erde bringt Stabilität, Beständigkeit, Verbundenheit und Ruhe in den Alltag. Allerdings kann zu viel Erde stagnierend wirken. Nichts bewegt sich mehr. Möchtest Du das Element Erde in Deiner Wohnung stärken, eignen sich schwere Sideboards, Truhen oder Tische. Liegende Rechtecke und quadratische Formen sind typisch für das Element Erde. Die Farben Gelb, Apricot und Braun werden dem Element Erde zugeordnet. Wenn Du das Element Erde noch mehr unterstützen möchtest, dann kannst Du das zusätzlich mit den Farben, Formen oder Materialien des Elements Feuer tun.

Das Element Feuer

Das Element Feuer ist dem Mittag zugeordnet, wenn die Sonne am höchsten steht. Die Energie des Feuers ist aktiv. Sie symbolisiert Hitze und den Sommer. Das Feuer ist der Himmelsrichtung Süden zugeordnet. Im Wohnbereich wird das Element Feuer durch einen Kamin bzw. Ofen, Heizungsraum oder Herd symbolisiert. Die Form des Feuers ist das Dreieck, da die Flammen des Feuers spitz nach oben steigen. Rot, Orange, Violett und Rosa werden dem Element Feuer zugeordnet. Wenn man das Feuer in einem Raum unterstützen möchte, kann man dies zusätzlich mit den Farben, Formen oder Materialien des Elements Holz tun.

Das Element Holz

Holz wächst in die Höhe, ist stabil und dabei trotzdem elastisch, wenn es sich mit dem Wind bewegt. Im Frühjahr treiben die frischen, grünen Blätter an den Zweigen des Baumes. Es ist die Zeit der Keime und Knospen. Die Energiequalität ist die Bewegung, der Aufbruch und das Wachstum. Das Element Holz ist der Himmelsrichtung des Ostens und Südostens

zugeordnet und wird als Startenergie für die Verwirklichung von Zukunftsplänen bezeichnet. Es wirkt positiv auf die Entschlussfähigkeit aus, Entscheidungen im Leben zu treffen. Wenn Du das Element Holz einsetzen möchtest, dann wähle die Farbe Grün oder auch helle Holzmöbel. Du kannst das Element Holz auch durch die Gestaltungselemente des Wassers stärken, z.B. durch die Farbe Blau.

Das Element Wasser

Das Element Wasser ist dem Norden zugeordnet und eines der kraftvollsten Elemente. Es hat eine enorme Zerstörungskraft, ist aber auch die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Das Element steht für Ruhe und innere Einkehr, bei der wir in die Tiefe gehen können. Das Wasser symbolisiert die Nacht, das Dunkle, den Winter und die Kälte. Es bedeutet auch das letzte Lebensstadium, das hohe Alter und den Tod. Es steht für die Entfaltung der Talente und der Berufung. Die Materialien im Wasserelement sind Glas, Spiegel, sowie fließende, leichte Stoffe. Alles was eine amorphe oder wellige Form hat, ist dem Element Wasser zugeordnet. Wenn man das Element Wasser in einem Raum unterstützen möchte, kann man dies zusätzlich mit den Farben, Formen oder Materialien des Elements Metall tun.


Melde Dich bei mir, gerne erzähle ich Dir mehr über die Gestaltungsmöglichkeiten mit den 5 Elementen.

Du möchtest Dein Zuhause in einer Wohlfühloase verwandeln, dann buche den Minikurs „Zuhause Wohlfühlen“

Live-Workshop mit Katja Schüre

Glück lässt sich einrichten

Montag, 27.02.2023 um 18 Uhr

Was Dein Grundriss mit Deinem Lebensglück zu tun hat

 

Im Workshop geht es darum, dass …

🍀 die Form des Grundrisses Blockaden auslösen können.

🍀 im Grundriss wichtige Lebensthemen verortet sind.

🍀 Treppen ein auf und ab im Leben bedeuten.

🍀 im Badezimmer die Lebensenergie abfließen kann.

🍀 Kellerräume für die Vergangenheit stehen.

Ich sage Dir, worauf Du achten darfst, um Dich Zuhause rundum wohl zu fühlen.

 

Montag • 27.02.23 • 18 Uhr 

Melde Dich hier an

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter ActiveCampaign. Eine Abmeldung ist jederzeit mit einem Klick möglich. In der Datenschutzerklärung erfährst Du mehr zu meinem E-Mail-Versand.