Das Tai Chi, der Mittelpunkt Deines Lebens

Stärke Deine innere Mitte im Tai Chi

Deine innere Mitte im Tai Chi

Deine innere Mitte ist der Dreh- und Angelpunkt Deines Lebens 

Indem Du den Mittelpunkt Deiner Wohnung bewusst gestaltest, schaffst Du einen Raum, der nicht nur ästhetisch ansprechend ist, sondern auch als Quelle von Stabilität und innerer Ruhe fungiert. Diese Gestaltungsideen sollen Dir helfen, einen persönlichen Rückzugsort zu schaffen, der Dich inmitten des Alltags mit Kraft und Gelassenheit erfüllt. Stärke Deine innere Mitte durch eine entsprechende Raumgestaltung, denn hier regeneriert sich nicht nur die Raumenergie, sondern Du wirst mehr Entspannung in Deinem Alltag erleben.

Jedes Haus, jede Wohnung oder jeder Raum hat einen Mittelpunkt. 

Manchmal liegt aber der Mittelpunkt nicht in der Wohnung, sondern im Hausflur oder ausserhalb des Wohnhauses. Sollte sich der Mittelpunkt in einer Wand befinden oder im Bereich eines großen Möbelstücks, dann kannst Du das Zentrum mit optischen Mitteln (runder Teppich, Deckenlampe, Mosaik) im Umkreis von einem Meter auch etwas verschieben.

Das Tai Chi einer Wohnung

Tai Chi in Deiner Wohnung

Der Mittelpunkt in Deiner Wohnung steht für Gesundheit, Stabilität und innere Mitte, dabei ist wichtig, dass dieser Bereich nicht vollgestellt ist, damit er sein Potential entfalten kann.

Das Tai Chi wird dem Element Erde zugeordnet. Es steht für die eigene Stabilität, Erdung und Geborgenheit. Stelle Dir einmal folgende Fragen und spüre in Deinen Mittelpunkt hinein.

Spürst Du eine Leichtigkeit in deinem Leben

Fühlst Du Dich stabil und geborgen

Betrachte einmal Deine eigene Mitte. Wie fühlt sie sich an?

Stärke Deine innere Mitte und nutze die Kraft Deiner Räume

Die Energie (Chi) stärken

Chi ist die Lebensenergie in Räumen, das einen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unseren Erfolg hat. Deswegen solltest Du diesen Bereich gestalterisch unterstützen, damit sich die Energie aufladen kann. 

Reduziere den Mittelpunkt auf das Wesentliche und entferne überflüssige Möbel und Dekorationen, um eine klare und beruhigende Atmosphäre zu schaffen. Ein schlichter Tisch oder eine Bodenkissen-Ecke können als zentrales Element dienen, ohne den Raum zu überladen.

Die Verbindung zur Natur trägt wesentlich zur inneren Ausgeglichenheit bei. Integriere natürliche Elemente wie Pflanzen, Steine oder Hölzer in den Mittelpunkt, wie z.B. eine Zimmerpflanze auf einem kleinen Beistelltisch oder ein dekoratives Holzelement. Sie können eine erdende und beruhigende Wirkung haben.

Helle, natürliche Lichtquellen schaffen eine positive Atmosphäre und betonen den Mittelpunkt. Nutze Vorhänge oder Jalousien, um das Licht zu regulieren und eine angenehme Helligkeit zu erhalten. Ein gut beleuchteter Mittelpunkt hebt nicht nur die Stabilität hervor, sondern fördert auch ein Gefühl der Leichtigkeit.

Mache den Mittelpunkt zu einem Ort persönlicher Bedeutung. Platziere Gegenstände, die positive Erinnerungen hervorrufen oder Dich inspirieren. Fotografien, Kunstwerke oder zentrierende Symbole können den Raum mit persönlicher Energie aufladen und eine Verbindung zu Deiner inneren Mitte schaffen.

Hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • schaffe Freiraum
  • sorge für eine gute, natürliche Beleuchtung
  • finde ein zentrierendes, persönliches Symbol

Wenn Du bei der Gestaltung Deines Tai Chi Hilfe benötigst, melde Dich gerne bei mir

Ein energievolles Home Office

BÜRO

Ein energievolles Home-Office

Einrichtungstipps für ein erfolgreiches Home-Office

Entdecke, wie ein energievolles Home Office Dein Leben verändert.

Bist Du auch schon mal morgens aufgestanden, voller Tatendrang und bereit, produktiv im Homeoffice durchzustarten, nur um dann festzustellen, dass Deine Energie irgendwo zwischen Kaffeetasse und Laptop verloren gegangen ist? Wenn ja, dann geht es Dir genauso wie vielen. Aber keine Sorge, es gibt eine einfache Möglichkeit, um Deinen Arbeitsplatz zu einem Ort der Energie und Inspiration zu machen – und zwar mit Hilfe der feelGlück Harmonielehre.

Ich zeige Dir, wie die richtige Einrichtung eines energievollen Homeoffice nicht nur die Atmosphäre verbessert, sondern auch Deine Produktivität steigern kann. Vom optimalen Standort Deines Schreibtisches über motivierende Dekorationen bis hin zur Auswahl der passenden Wandfarben – wir beleuchten alles, um Deinen Arbeitsplatz in einen Raum der Kreativität und positiven Energie zu verwandeln. 

 

Die Bedeutung der Einrichtung im Homeoffice

Um das Beste aus Deinem Homeoffice herauszuholen, spielt die Einrichtung eine entscheidende Rolle. Fangen wir mit der Positionierung Deines Schreibtisches an. Er sollte so platziert sein, dass Du beim Arbeiten eine klare Sicht auf die Tür hast. Das schafft ein Gefühl von Kontrolle und Sicherheit. Probiere es aus und spüre, wie sich die Energie positiv verändert, wenn Du Deinen Schreibtisch neu ausrichtest.

 

Motivierende Dekorationen für kreative Vibes

Motivierende Dekorationen können wahre Wunder wirken. Stell Dir vor, wie eine Pflanze auf Deinem Schreibtisch nicht nur Frische bringt, sondern auch das Arbeitsumfeld belebt.

Bilder, die positive Erinnerungen hervorrufen, oder Zitate, die Dich inspirieren, können ebenfalls eine erhebende Atmosphäre schaffen. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und bringe persönliche Gegenstände mit ein.

 

Das Visionsboard als tägliche Inspiration am Arbeitsplatz

Ein Visionsboard ist wie ein visuelles Tagebuch Deiner Ziele und Träume. Platziere es an einer für Dich wichtigen Stelle, vielleicht im Blickfeld von Deinem Schreibtisch aus. Es wird nicht nur als tägliche Erinnerung an Deine Ziele dienen, sondern auch positive Energie freisetzen, die Dich durch den Arbeitstag begleitet.

 

Die Himmelsrichtung und ihre Auswirkung für das Home-Office

Feng Shui betrachtet auch die Himmelsrichtungen in Bezug auf Deine Energie. Finde heraus, welche Himmelsrichtung für Dich besonders vorteilhaft ist und richte Deinen Schreibtisch entsprechend aus. Das kann einen erstaunlichen Einfluss auf Deine Konzentration und Vitalität haben.

 

Die richtigen Wandfarben für positive Energie

Wandfarben beeinflussen unsere Stimmung mehr, als wir oft denken. Wähle Farben, die eine positive Atmosphäre schaffen und Deine Kreativität anregen. Sanfte Grüntöne für Harmonie, warme Gelbtöne für Optimismus oder beruhigende Blau- und Grautöne für Konzentration – finde heraus, welche Farben zu Dir und Deinem Arbeitsstil passen

Arbeitsplatz
Optimale Schreibtischposition im Homeoffice

Der optimale Sitzplatz im Arbeitszimmer

Ein Schreibtisch, der am Fenster mit Blick nach draußen steht, sorgt für zu viel Ablenkung und es fehlt der notwendige Schutz im Rücken. Häufig steht der Schreibtisch auch direkt vor einer Wand. Das wirkt wie ein ‚Brett vor dem Kopf‘ und schränkt die Kreativität und den Weitblick ein. Sollte es nicht möglich sein, eine Wand im Rücken zu haben, dann reicht auch eine Stellwand oder ein Paravent.

Achte darauf nicht in einer „Energieschneise“ zu sitzen, also zwischen Fenster und Tür, Fenster und Fenster oder Tür und Tür. An einem solchen Platz ist es schwer möglich, sich zu konzentrieren. Ecken und Kanten mit Zielrichtung auf den Schreibtisch sollten entschärft werden, z.B. durch Pflanzen oder Mobiles, die die Energie wieder zum Fließen bringen.

 

Professioneller Hintergrund bei einem Zoom-Call im Homeoffice

Egal, wo sich Dein Arbeitsplatz in der Wohnung befindet, bei einem Zoom-Call haben alle Zoom-Teilnehmer einen Einblick in Deine Privatsphäre. Mit einer mobilen Rückwand hast Du einen professionellen Hintergrund, den Du sogar mit dem Firmenlogo oder Deinem Lieblingsmotiv bedrucken lassen kannst.

Bedenke: Energie folgt der Aufmerksamkeit!

Dein Blick sollte nicht zu sehr von anderen Dingen abgelenkt werden. Vollgestopfte Regale oder Wände mit unruhigen Bildern sind echte Stressoren, die deine Aufmerksamkeit zerstreuen. Versuche deinen Homeoffice zu strukturieren und Dinge, die nichts mit der Arbeit zu tun haben wegzuräumen. Trenne strikt Privates und Berufliches. Feste Arbeitszeit, wie im Büro, geben Dir eine Struktur, die es Dir auch ermöglichen Deine Pausen wahrzunehmen.

 

Worauf Du bei einer ganzheitlichen Gestaltung noch achten solltest:

Achtsamkeitspraktiken

Integriere kurze Achtsamkeitsübungen in deinen Arbeitsalltag, um Stress abzubauen und die Konzentration zu steigern. Das kann Atemübungen, kurze Spaziergänge oder kurze Meditationen umfassen.

Arbeitszeiten festlegen

Setze klare Arbeitszeiten und halte dich an einen festen Zeitplan. Dies hilft, Arbeit und Freizeit voneinander zu trennen und ein gesundes Gleichgewicht zu bewahren.

 

Kommunikation und soziale Interaktion

Pflege regelmäßigen Austausch mit Kollegen, sei es über Videokonferenzen oder Chat. So bleibst du in Kontakt und vermeidest das Gefühl der Isolation.

 

Wenn Dich eine persönliche und ganzheitliche Beratung Deines Homeoffice interessiert, dann melde für ein kostenfreies SpeedCoaching bei mir.

Fotos von Free-Photos /PixabaD

Nutze schöne Accessoires für Dein WohnGlück

hilfsmittel für wohnglueck

Nutze schöne Accessoires für Dein WohnGlück

So kannst Du Dein WohnGlück Schritt für Schritt gestalten

In der feelGlück Raumgestaltung hat man verschiedene Accessoires, um die Energie, die Dein Zuhause durchströmt, zu lenken, zu verbessern und Störungen zu harmonisieren. So kannst Du schon mit kleinen Veränderungen, wie etwa das Aufhängen eines Bildes oder das platzieren einer Pflanze an der richtigen Stelle,  auf Dein WohnGlück einwirken. Nutze schöne Accessoires, um Deine Lebensenergie zu verbessern.

Neben dem Ausmisten, Aufräumen und Aktivieren der Räume mithilfe des Lebenslageplan (Bagua), gibt es noch weitere Hilfsmittel, um einen optimalen Energiefluss zu erreichen.

Ausgewählte Accessoires als Hilfsmittel

Spiegel, Bilder, Kristalle, Pflanzen oder spezielle Objekte sind wichtige Accessoires im Feng Shui. Gezielt platziert, können sie den entsprechenden Lebensbereichen zusätzliche Impulse geben oder problematische Bereiche ausgleichen.

Entscheidend ist der Symbolgehalt und dass Du eine ganz persönliche Beziehung dazu hast. Wurzeln, Steine, Muscheln, Figuren, Bilder – bei der Auswahl der Dinge, die Du aufstellst oder aufhängst, ist nur Deine Intuition von Bedeutung. Dinge, die Dir besonders gut gefallen und die für Dich etwas symbolisieren, können den Energiegehalt in einem Raum verbessern. Diese persönlichen Gegenstände sind dadurch mit guten Gedanken oder Erinnerung verbunden und haben so eine positive Schwingung und Wirkung.

Dabei entscheiden Dein persönlicher Geschmack und Dein Bauchgefühl, welchen Symbolgehalt ein Accessoire für Dich besitzt und welchen Lebensbereich es daher für Dich verstärken kann. So können Glücksbringer, die richtig eingesetzt werden, wahre Wunder vollbringen.

Dazu gehören auch Düfte. Wenn Du eine Duftkerze oder -lampe aufstellst, weil Du den feinen Geruch in einem Raum magst, wird der Energiegehalt erhöht.

 

Spiegel und Kristalle sind sehr kraftcolle Accessoires

Mithilfe eines Spiegels lassen sich Bereiche, in denen es an Energie mangelt, stimulieren. Sie sind ein gutes Mittel, um problematische Bereiche (=Fehlbereiche) auszugleichen.

Mit dem Einsatz von Spiegeln solltest Du jedoch auch vorsichtig sein, da sie eine starke Wirkung haben. Angebracht an einer Wand, die zum Fehlbereich zeigt, erzeugt eine Tiefe und füllt den fehlenden Raum auf. Kleine, dunkle oder enge Räume können durch Spiegel geöffnet werden, wenn das Licht durch den Spiegel herein geleitet wird.

Spiegel können Dinge wiederspiegeln und vervielfältigen

Du solltest also darauf achten, was in dem Spiegel verdoppelt wird. Gegenüber einem Esstisch spiegelt er Fülle, es ist mehr als genug Essen da. Jedoch gegenüber einem Schreibtisch verdoppelt er die Arbeit, die sich auf dem Schreibtisch befindet und ist somit dort nicht geeignet.

Ein Spiegel gegenüber vom Bett, in den Du direkt hineinsehen kannst, wäre ungünstig für Dein Wohlbefinden, weil er Deine Energie schluckt. Durch den Spiegel wird die Energie des Schlafenden nämlich auf ungünstige Weise reflektiert. Wenn sich in Deinem Schlafzimmer ein solcher Spiegel befindet, solltest Du ihn probeweise eine Zeit lang verhängen. Verbessert sich Dein Schlaf, weißt Du, was zu tun ist. In Räumen, die der Entspannung dienen, schaffen Spiegel stets Unruhe, weil sie die Energie beschleunigen.

Kristalle brechen das Licht.

Ob unbearbeitet oder geschliffen: Kristalle und Edelsteine bieten eine wunderbare Möglichkeiten, die Energie in einem Raum zu stärken. Man kann sie dekorativ auf einen Tisch oder eine Fensterbank legen oder in ein Fenster hängen. Am wirksamsten sind Bergkristalle und Rosenquarz, aber Sie können auch andere Edelsteine verwenden.

Regenbogenkristalle sind Kugeln, Tropfen oder andere Formen aus speziell geschliffenem Bleiglas, die das Licht in seine Spektralfarben brechen. Sie können dem Raum damit eine freundliche, harmonische Stimmung geben, davon profitieren besonders dunkle Ecken und lange Gänge.

Kristalle sind ein sehr gutes Hilfsmittel im Bagua-Bereich Partnerschaft (Südwesten). Fast leere Kristallschalen aktivieren den Bereich Reichtum (Südosten). Das Tai Chi, das Zentrum des Hauses, wird durch eine Regenbogenkugel oder eine stehende Bergkristallspitze stabilisiert. Für den Bereich Hilfreiche Freunde (Nordwesten) empfehlen sich Objekte aus Bleikristall, der Bereich Wissen (Nordosten) lässt sich mithilfe von Edelsteinen und Regenbogenkristallen verstärken.

Beim Kauf von Kristallen, nimm sie in die Hand und achte auf Dein Bauchgefühl.

Welche Fotos sind die richtige Hilfsmittel?

Jeder Mensch, jede Pflanze, jeder Gegenstand ist Energie, also auch Bilder. Dabei ist die Wirkung auf den Betrachter wichtig. 

Hast Du beim Betrachten des Bildes positive oder negative Gefühle? Familienfotos solltest Du nur aufstellen, wenn Du gute Beziehungen oder gute Erinnerung an die abgebildeten Menschen und Momente haben.

Fotos aus schlechten Zeiten oder von Menschen, mit denen Du Probleme hattest, halte in der Vergangenheit fest. Trenne Dich davon und mache Platz für neue, schöne Beziehungen und Momente. Schnappschüsse, die Dir beim Betrachten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, haben belebende Wirkung, das Gleiche gilt für Kinderzeichnungen. Gemälde haben eine eigene Schwingung, denn es steckt noch etwas von der Energie des Künstlers darin, auch wenn er längst verstorben ist. 

Hänge nur Bilder auf, die Dir gefallen und mit denen Du Dich wohl fühlst.

 

Klänge haben eine angenehme Wirkung

Klangspiele aus Holz, Glas, Keramik oder Metall erzeugen im Luftzug leise Klänge. Ihre Schwingungen spenden Ruhe und Freude und könne außerdem den Energiefluss positiv beeinflussen. An einem Fenster angebracht, halten Klangspiele entweichende Energie zurück und verteilen sie im Raum. Liegt ein Fenster einer Tür direkt gegenüber, rauscht die Energie zu schnell durch den Raum. Hier kann ein Klangspiel den Energiefluss positiv abbremsen. Es kann aber auch als Raumteiler fungieren, um verschiedene Bereiche voneinander zu trennen.

Hänge Klangspiele, am besten aus Metall mit einem hohen, klaren Ton, dort auf, wo Du Energieströme umlenken möchtest. Klangspiele aus Metall wirken gut in den Zonen Kinder (Westen) und Hilfreiche Freunde (Nordwesten). Hänge ein Klangspiel nur auf, wenn Du den Klang als angenehm empfindest.

 

Pflanzen und Wasser verbessern den Energiefluss

Pflanzen sind ein besonders gutes Hilfsmittel in den Bagua-Bereichen Familie (Osten), Reichtum (Südosten) und Kinder (Westen).

Pflanzen symbolisieren Natur und Wachstum und wirken im Haus wie Filter. Sie verbessern durch ihren Stoffwechsel das Raumklima. Neben diesem Effekt erfreut ihr Wachstum den Menschen und wirkt somit positiv auf die Psyche. Durch ihre Energie steigern Pflanzen das Energieniveau in einem Raum. Welke oder kranke Pflanzen sollten möglichst schnell entfernt werden. Pflanzen oder Blumen mit spitzen Blättern und Dornen sind energetisch ungünstig. Schnittblumen erhöhen die Raumenergie. Kunstblumen sind für die Energiesteigerung nicht optimal, da sie keine lebendige Kraft haben. Natürlich spricht nichts dagegen, sie als Dekoration einzusetzen.

Wasser fördert den Geldfluss

Wasser zieht positive Energie an und lädt den Raum mit dieser Energie aus. Es kann als Zimmerbrunnen, Wasserbecken, Wasserspiel oder auch als Bild, das einen Wasserfall zeigt, eingesetzt werden. Solche Bilder bringen symbolhaft die positive Wirkung von Wasser zum Ausdruck. Sie wirkt aber auch stärkend aufs Immunsystem und steigert die Konzentration. Die aktivierende Kraft des Wassers kann im Bereich der Südostens der Wohnung auch den Geldfluss anregen. Deshalb sind die Lebensbereiche Karriere (Norden), Familie (Osten) und Reichtum (Südosten) ideale Orte für den Einsatz von Wasser.

Einzige Ausnahme sind Zimmerbrunnen im Schlafzimmer. Sie sollten über Nacht ausgeschaltet werden, weil durch das Geplätscher Unruhe entsteht und die Blasentätigkeit anregt wird.

Hast Du Fragen zu den Hilfsmitteln im Feng Shui, dann melde Dich gerne bei mir.

Glück lässt sich einrichten

Live-Webinar mit Katja Schüre

Glück lässt sich einrichten

Der Schlüssel zur Wunscherfüllung

ABSAGE !!! aus gesundheitlichen Gründen

Sonntag, 10.12.2023 um 11 Uhr

Das Webinar ist genau richtig, wenn Du …

🍀 die Bedeutung Deiner Räume im Bezug auf Deine Wünsche.

🍀 wie Du Deine Wünsche in Deinen Räumen sichtbar machst.

🍀 die Bedeutung der Himmelsrichtungen für Deine Wünsche.

🍀 praktische Übungen für Dein Mindset, um deinen Wünsche zu realisieren.

🍀 erfahren möchtest, wie Du die Methoden von Grund auf zu erlernen möchtest.

Ich zeige Dir, wie Du mit der feelGlück Harmonielehre die Kraft Deiner Räume für Dich nutzt!

 

Sonntag • 10.12.23 • 11 Uhr 

Melde Dich hier an

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter ActiveCampaign. Eine Abmeldung ist jederzeit mit einem Klick möglich. In der Datenschutzerklärung erfährst Du mehr zu meinem E-Mail-Versand.