Gabriele Stähle

Vortrag am 5.11.2018

Mangel im Überfluss

“Mensch sei gut zu deinem Körper, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.”   (Hl. Theresa von Avila)

Seit 2009 gehört meine große Leidenschaft der Stoffwechselmedizin.

In erster Linie bedeutet das „Ergänzen was fehlt“, denn unsere heutige Ernährung ist geprägt von einer viel zu geringen Nährstoffdichte. Die damit verbundenen Auswirkungen auf unsere Gesundheit sind nicht zu übersehen.

Den Satz „Was fehlt Dir denn?“ kennen wir alle. Würden wir diese Frage doch einfach mal an unseren Körper richten! Es brächte uns dem Geheimnis Stoffwechsel schon ein kleines bisschen näher.

Mit Hilfe modernster Labordiagnostik ist es möglich, aus Blut, Urin, Stuhl und Speichel die Regulationsstörungen unserer Drüsen und Organe zu ermitteln. Die Ergebnisse kann man rein medizinisch aber auch unter ganzheitlichen Aspekten betrachten.

Freuen Sie sich auf eine wirklich spannende und aufschlussreiche Geschichte, die uns unser Körper erzählt.

Gabriele Stähle, Heilpraktikerin

www.stoffwechselmedizin.koeln