Der Norden im Feng Shui

Der Norden im Feng Shui

Der Norden im Feng Shui wird dem Lebensbereich Karriere und Lebensreise zugeordnet. 

Ermittelt werden diese Lebensbereiche in einer Art Lebenslageplan, dem Bagua. Das Bagua stellt eine differenzierte Methode zur Bestimmung der Lebensbereiche dar, bei denen die Himmelsrichtungen eine entscheidende Rolle spielen.

Wenn alle Bagua-Zonen vollständig im Grundriss vorhanden sind, dann sind die wichtigsten Lebensbereiche zunächst vom Potential her ausreichend veranlagt. Ob man die Potentiale und Fähigkeiten auch wirklich lebt, hängt sehr davon ab, wie gut die Energie in die einzelnen Zonen hinein- und herausfließt. Das bedeutet die Talente, die in uns liegen, auch umzusetzen. Da die tägliche Arbeit unseren Lebensweg entscheidend bestimmt, besteht hier die Möglichkeit sich aus der Alltagsroutine herauszuziehen und alles zu überdenken. 

Finde Deinen Lebensweg | Die Kraft Deiner Räume (Video)

Vom Beruf zur Berufung

Die Energie des Nordens unterstützt uns dabei, unseren Platz in der Gesellschaft zu definieren, bevor die Zeit der äußeren Aktivität beginnt. Er steht dafür seine Kräfte zu sammeln und Ruhe zu schöpfen, um dann mit neuer Energie seine Ideen zu realisieren. 

Wenn dieser Lebensbereich ausserhalb des Grundrisses liegt oder blockiert ist, können Stagnation auf der berufliche Ebene und in der persönlichen Weiterentwicklung die Folge sein. Ist das der Fall müssen wir hier mehr Energie als Andere aufwenden und erreichen dennoch weniger als sie.

Gestalterisch kannst Du diesen Lebensbereich mit unterschiedlichen Formen, Farben oder Materialien beleben. Was damit alles zusammenhängt findest Du oben in dem Moodboard dargestellt. Dort bekommst Du schon einige Anregungen, die Du Zuhause selber ausprobieren könnst.

Wenn Du Fragen zu Deinem Grundriss-Bagua hast, dann melde Dich gerne bei mir.

Hol Dir den Ratgeber „Glück lässt sich einrichten“ mit schnell umsetzbaren Ideen für Dein Wohlfühl-Zuhause.