Das Wohlfühl-Wohnzimmer

Erreichen Sie Ihr Wohlfühl-Wohnzimmer in wenigen Schritten mit Feng Shui.

Das Wohnzimmer ist meist der Mittelpunkt des sozialen Lebens in der Familie. Wir empfangen unsere Gäste, spielen mit den Kindern und unterhalten uns. Es ist ein Raum, der dem Austausch und der Kommunikation gewidmet ist, aber auch unserer Erholung dient. Wenn Sie ein paar Grundregeln des Feng Shui beachten, merken Sie schnell, wie sich ein Wohlgefühl einsetzt.

Worauf Sie in Ihrem Wohlfühl-Wohnzimmer achten dürfen:

• Jede Nutzung bekommt einen eigenen Bereich im Wohnzimmer z.B. Wohnen und Essen sind optisch klar getrennt.

  Schaffen Sie Inseln mit einem Teppich unter der Sofaecke oder dem Esstisch.

• Die Sitzecke steht am besten in einem ruhigen Bereich. Eine Wand hinter dem Sofa sorgt für Stabilität, dazu sollten Sie Fenster und Türen im Blick haben, das schafft das Gefühl von Sicherheit und hilft Ihnen zu entspannen.

• Steht das Sofa im Energiefluss zwischen Fenstern und der Türe, dann bremsen Sie den Energiefluss ab, z.B. Pflanzen, Dekorationsgegenstände, Vorhänge oder Kunstgegenstände bremsen den Energiefluss.

• Allgemeine Farbempfehlungen: ein heller Grundfarbton bietet eine gute Basis.

• Ordnung bringt Ruhe und Klarheit in den Raum. So kann man sich besser entspannen.

• Eine unterschiedliche Beleuchtung schafft eine angenehme Atmosphäre, abgestimmt auf die jeweilige Nutzung .

• Setzen Sie Schwerpunkte mit der Dekoration z.B. Decken, Kissen, Bilder in Gruppen zusammenfassen, Pflanzen.

• Weniger ist mehr, vor allem in kleinen Räumen.

• Für den Arbeitsplatz im Wohnzimmer ist es wichtig abends aufzuräumen, sonst haben Sie die Arbeit ständig vor Augen.

Rufen Sie mich gerne an oder schreiben mir eine Mail.