Die 7 Chakren

Die 7 Chakren

Das Energiefeld des Menschen können wir uns als eine Art Energiewolke (Aura) vorstellen, welche sich um den Menschen herum befindet. Diese Energiewolke kann bei jedem Menschen unterschiedlich groß sein. In der Interaktion mit anderen Menschen durchdringen sich die Auren und es kommt zu einem Austausch von Energie und Resonanz. Unbewusst nehmen wir Schwingungen auf oder unser eigenes System geht in Resonanz zu den Energien des Gegenüber.

Wenn wir müde sind, im Stress oder unter vielen Menschen, verlieren wir leicht unseren natürlichen Schutz. Es kann somit passieren, dass sich Fremdenergien in unserem Energiefeld festsetzen, die uns negativ beeinflussen. Sie können zu Unbehagen führen, schlimmstenfalls auch zu Krankheiten. Deshalb ist es empfehlenswert, sich regelmäßig zu reinigen.

https://youtu.be/_pK8yQ3v2S4

In dieser Meditation führe ich dich 20 Minuten mit einer sehr entspannten Musik durch jedes Chakra. Du fühlst dich danach frisch und voller Energie.

 

Die 7 Hauptchakren gehen vor allem auf die Yoga-Tradition und den Hinduismus zurück.

Die Chakren sind eine Reihe von rotierenden (abwechselnd links und rechts), feinstofflichen Energiewirbeln an der Vorder- und Rückseite des Körpers. Sie befinden sich entlang eines zentralen Energiekanals, wobei jedes Chakra den physischen Körper durchdringt und ihn mit den feinstofflichen Körpern (der Aura) des Menschen verbindet. Mit den Chakren nehmen wir Lebensenergie und Informationen auf und geben sie gleichermaßen auch an die Umwelt ab. Sie sind Kommunikator und Energieventile zwischen den Energiekörpern. Sie spielen eine große Rolle sowohl für die körperliche Gesundheit als für die geistig-seelische Entwicklung bzw. für das spirituelle Wachstum. Im physischen Körper unterschiedet man sieben Hauptchakren. Die drei unteren Chakren, deren Energien langsamer schwingen, stehen mit den Emotionen des Menschen in Verbindung. Die vier oberen Chakren entsprechen den geistigen und spirituellen Fähigkeiten des Menschen.

Jedes Chakra schwingt in einer anderen Grundfarbe und steht mit bestimmten Organen und Körperbereichen in Verbindung. Auch für die körperliche Gesundheit spielen sie eine große Rolle, denn sie stehen in enger Verbindung mit einzelnen Organen und Körperbereichen. In den Wirbeln der Chakren können sich Fremdenergien festsetzen und auf unser gesamtes System wirken. So können dann Blockaden auf der energetischen sowie auch körperlichen Ebene entstehen. Bei der Chakra-Reinigung liegt das Hauptaugenmerk daher auf dem Aufspüren und Loslassen von Fremdenergien. Oft ist es auch schon sehr hilfreich, wenn du deine Räume räucherst und die Energien somit klärst.

Wenn du Fragen dazu hast, dann kannst du dich gerne bei mir melden.