5 Elemente in der Feng Shui Lehre

Die Lehre der 5 Elemente ist ein wichtiger Bestandteil des Feng Shui, um einen harmonischen Energiefluss zu erzeugen.

Die Elemente Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde beschreiben die Gesetzmäßigkeiten in der Natur. Alles in der Natur unterliegt dem Prozess der Wandlung. Eine Pflanze erwächst aus einem Samenkorn, stirbt irgendwann und wird wieder zu Erde. Auch die Jahreszeiten verlaufen in einem immer wieder kehrenden Kreislauf. Entsprechend sind auch die 5-Elemente in der Feng Shui Lehre stets einem natürlichen Rhythmus unterworfen. Wichtig ist dabei, dass jedes Element mit dem darauffolgenden Element im Einklang steht.

Man spricht auch von den 5 Wandlungsphasen: Das Werden, die Wandlung und das Vergehen.

Wandlungszyklus 5 Elemente Feng Shui
Wandlungszyklus 5 Elemente im Feng Shui  (Quelle: Deutsches Feng Shui Institut)

Die 5-Elemente bedingen einander und wandeln sich ständig. 

Stehen die 5-Elemente in einem harmonischen Gleichgewicht zu einander, nährt jedes Element das Folgende. So entsteht ein optimaler Energiefluss. Holz wächst durch Wasser und nährt wiederum das Feuer. Aus Feuer entsteht Asche. Diese wird zu Erde. Aus der Erde gewinnt man Metall (schöpferischer Zyklus).

Andersherum reduziert Feuer das Holz. Das  Feuer verringert sich, je mehr Asche entsteht,  usw. (schwächender Zyklus). Sie können sich nähren oder schwächen. 

Das Ziel der Raumharmonisierung  ist es, die Elemente in Form von Form, Farbe und Material der Einrichtung so ausgewogen einzusetzen, dass eine harmonische Atmosphäre im Raum entsteht. Jedem Elemente sind bestimmte Analogien zugeordnet, die eine gestalterische Vielfalt ermöglichen.

Hier sehen Sie die Zuordnungen der 5 Elemente.

Holz: Farbe: grün; Form: senkrecht; Material: Holz, Bambus, Kork, Leinen, Korbwaren

Feuer: Farbe: rot; Form: dreieckig; Material: Kunstoff, Leder

Erde: Farbe: braun, orange, gelb; Form: quadratisch, rechteckig ; Material: Ton, Keramik, Steine

Metall: Farbe: weiß, grau, silber, gold; Form: rund, oval; Material: Metalle (Gold, Silber, Messing)

Wasser: Farbe: blau, schwarz; Form: wellig, unregelmäßig; Material: Glas, Spiegel, Wasser

Die lange Tradition der Fünf-Elemente-Lehre wirkt nicht nur in der Feng Shui Lehre, sondern auch in der chinesische Philosophie, im Shiatsu und  Qigong. Auch kommt sie in der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der Akupunktur zum Einsatz.

Rufen Sie mich an, gerne erzähle ich Ihnen mehr über die Gestaltungsmöglichkeiten mit den 5 Elementen.