05.09.2021 Zoom-Vortrag – Entspannt im HomeOffice

Entspannt im HomeOffice – Zoom-Vortrag

Sonntag, 05.09.2021  von 11-12 Uhr

Möchtest Du Dein Business verbessern, dann verändere Deinen Arbeitsplatz.​
Ich gebe Dir Tipps, wie Du dabei zu mehr Energie, Erfolg und Anerkennung kommst.

Zuhause zu arbeiten hat viele Vorteile, aber auch den Nachteil, dass Arbeit und Freizeit oft schwer zu trennen sind. Es gehört eine klare Arbeitsstruktur, um sich nicht von privaten Dingen ablenken zu lassen. Genauso wichtig ist es, ein Ende zu finden und den Feierabend einzuhalten.

Es gibt sehr effektive Lösungen aus Sicht des Feng Shui, um eine gute Arbeitssituation strukturell und gestalterisch herzustellen.

Was du davon hast …

🍀  mehr Konzentration
🍀  mehr Leistungsfähigkeit
🍀  mehr Erfolg
🍀  ein verbessertes Wohlbefinden mit deiner aktuellen Studiensituation
🍀  spannende Tipps für dein HomeOffice aus Sicht einer Feng Shui Expertin

Dein Erfolg beginnt mit der Analyse Deiner Arbeitssituation. Hier liegen interessante Ursachen, die Einfluss auf Deinen beruflichen Alltag haben.
In dem kostenfreien Zoom-Vortrag gebe ich Dir die wichtigsten Tipps, die Du bei der Umgestaltung Deines Homeoffice beachten darfst.

Anmeldung hier

Aktivieren Sie Ihre Wünsche in Ihren Räumen

WohnGueck

Aktivieren Sie Ihre Wünsche in Ihren Räumen

Feng Shui be­deu­tet, dass wir un­ser Um­feld so ge­stal­ten kön­nen, dass es uns bei der Er­fül­lung un­se­rer Wün­sche un­ter­stützt. Dies funk­ti­o­niert über die Re­so­nanz­zo­nen des Ba­gua, die wir über die acht Him­mels­rich­tun­gen er­mit­teln kön­nen.

Um ei­nen Le­bens­wunsch zu ak­ti­vie­ren, setzen Sie per­sön­lich ge­wähl­te Sym­bo­le ein.

Sym­bo­le gab es schon in al­len Kul­tu­ren. Hin­ter je­dem ver­barg sich ein be­son­de­res Wis­sen. Sie wur­den zum Bei­spiel als Schutz­zei­chen, zur Ab­wehr oder zur Stär­kung ein­ge­setzt. Je­des wur­de be­wusst ver­wen­det, zu ei­nem be­stimm­ten Zweck. Es hat­te eine be­stimm­te Auf­ga­be.

 

Weiterlesen …

Mehr Harmonie für Ihre Partnerschaft

Mehr Harmonie für Ihre Partnerschaft

Worauf Sie achten dürfen, um langfristig mehr Harmonie für Ihre Partnerschaft zu finden.

Durch die harmonische Gestaltung Ihrer Räume nach Feng Shui bekommen Sie grundsätzlich mehr Energie für Ihr Leben. Lassen Sie sich von Ihren Räumen unterstützen und erschaffen Sie sich einen Ort, an dem Sie sich Ihre Wünsche erfüllen.

Wie Sie eine harmonische Partnerschaft in Ihr Leben einladen

In der Harmonielehre des Feng Shui wird der Grundriss, ausgerichtet nach den Himmelsrichtungen, in acht Segmente eingeteilt. Diese Segmente nennt man auch Bagua, eine Art Lebenslageplan. Einer dieser Segmente ist der Partnerschaft zugeordnet. Hier stehen Ihnen besonders günstige Energien für den Lebensbereich zur Verfügung. Dieser Bereich liegt im Südwesten der Wohnung. Durch eine gezielte Gestaltung und Platzierung bestimmter Symbole, aktivieren Sie die Energien zu Ihrem Vorteil. Wichtig ist, dass die Symbole auch für Sie persönlich einen Bezug zum Thema Partnerschaft haben.

Weiterlesen …

Das Badezimmer im Feng Shui

Wohlfühloase

Das Badezimmer im Feng Shui 

Vom Badezimmer zur Wohlfühloase

Das Badezimmer bedeutet für viele Menschen für Entspannung und Wellness. Neben der zweckmäßigen Reinigung stehen heute die Wohlfühlaspekte im Vordergrund.

Aus der Sicht des Feng Shui ist das Badezimmer ein Bereich, in dem die Energie abfließt und somit schnell verloren geht. Hinzu kommt, in welchem Bagua-Bereich sich das Badezimmer im Grundriss befindet. Der Nordwesten gilt z.B. als Herrschaftssektor und symbolisiert die männliche Kraft und Energie des Hauses. Das Element Wasser, welches im Badezimmer vorherrscht, unterdrückt den männlichen Anteil im Haus. Im Südwesten kann es zu Partnerschaftsproblemen führen. Das Badezimmer sollte auch am besten nicht gegenüber der Eingangstür liegen, denn hier geht dann auch zu viel Energie verloren.

 

Aber was können Sie machen, wenn Ihr Badezimmer in einem ungünstigen Bereich liegt?

Weiterlesen …

Dachboden und Kellerraum im Feng Shui

Lagerraum

Die Bedeutung vom Dachboden und Kellerraum im Feng Shui

Die Abstellräume einer Wohnung

Im Feng Shui steht der Dachboden für Ihre Zukunft.

Wenn dort alles vollgestopft ist und Chaos herrscht, bedeutet das, dass Sie Ihre Zukunft blockieren. Sie stellen sich somit Hindernisse in den Weg, die unnötig sind.

Ein zu voller Dachboden kann drückend wirken, wie eine schwere Last auf Ihren Schultern. Räumen Sie Ihren Dachboden auf. Sortieren und strukturieren Sie die gelagerten Gegenstände und überlegen sich genau, was Sie in Ihrem Zukunftsbereich aufbewahren möchten.

 

Vorrats- und Abstellräume

Abstellräume und Vorratsräume sollten nur Dinge enthalten, die Sie auch regelmäßig benötigen. Auch sollte hier kein Müll oder Flaschenlager langfristig entstehen. Gegenstände, die seit Jahren nicht benutzt wurden, sollten Sie entsorgen, denn sie blockieren die Energie. Es ist wichtig, dass der Vorratsraum übersichtlich und klar strukturiert sortiert ist. Beim Betreten sollten Sie direkt einen Überblick über alles haben. Der Raum sollte ausreichend beleuchtet sein.

Beachten Sie auch, in welchem Teil Ihrer Wohnung der Abstellraum liegt, denn je nachdem welcher Lebensbereich im Bagua betroffen ist, sollten Sie diesen Bereich gestalterisch ausgleichen.

 

Der Keller
Der Keller steht im Feng Shui für Ihre Vergangenheit. Schaffen Sie Ordnung im Keller und erzeugen eine Übersichtlichkeit. Der Keller ist die Basis des Hauses. Je klarer er eingerichtet ist, desto klarer wird sich Ihr Leben gestalten. Achten Sie darauf, dass die Räume nicht zu vollgestellt sind und alles gut sortiert und beschriftet ist, denn auch hier sollte die Energie frei fließen. Hier sind stabile Lagerregal und transparente Kunststoffkisten sinnvoll, um direkt zu sehen, was sich in der Kiste befindet. Wichtig ist hier eine gute Beschriftung.

Lassen Sie auch genügend Platz zwischen den Regalen, damit Sie sich noch gut bewegen können und überall drankommen. Auch hier ist eine gute Beleuchtung sinnvoll. 

 

Ausmisten und Abschied nehmen

Sich von Gegenständen und Erinnerungen zu trennen, fällt schwer. Sollte Sie auch Schwierigkeiten haben sich von Dingen zu lösen, dann empfehle ich ein kleines Abschiedsritual zu machen.

Nehmen Sie sich Zeit, zünden vielleicht eine Kerze an und lassen Sie Ihre Gefühle, die Sie mit dem Gegenstand verbinden, nochmals aufsteigen. Denken Sie vielleicht dabei an den Menschen, der Ihnen den Gegenstand geschenkt hat. Bedanken Sie sich dann liebevoll für die schönen Erinnerungen und den Nutzen. Am besten entsorgen Sie dann das gute Stück direkt im Anschluss. Sie können sich als Erinnerung auch ein Foto machen und diese Fotos in einer speziellen Erinnerungskisten aufbewahren.

Gerne berate ich Sie bei Fragen zum Thema Dachboden und Kellerraum im Feng Shui. Rufen Sie mich an, dann besprechen wir alles weitere.